Friendsracket

Tennis Live Streams – eine Übersicht

Vielleicht kennt ihr es: Euer Lieblingstennisspieler spielt gerade ein Turnier und ihr würdet euch seine Matches gerne anschauen, wisst aber nicht wo. Ich stelle euch nachfolgend die wichtigsten Tennis Live Streams vor. Mit diesen kann man Spiele bequem auf dem Computer, Handy dem TV schauen. 

Tennis Live Stream über SRF

Wird das Tennismatch auf SRF1, SRF2 oder SRF INFO übertragen, kann man es kostenlos im Internet schauen – für den Fall, dass in der Nähe kein Fernseher steht. Hier geht’s zum SRF Tennis Live Stream.

Tennis TV

Der Stream von Tennis TV ist für Personen geeignet, die sich auch für Spiele auf den Nebencourts interessieren. Es werden alle Spiele der ATP 250er, 500er und 1000er Turniere ausgestrahlt. Zudem überträgt Tennis TV die Master Finals am Ende des Jahres. Man kann ein Jahres- für 119.99 Dollar oder ein Monatsabonnement für 14.99 Dollar lösen.

Leider werden keine Grandslams, WTA, Davis Cup und Fed Cup Matches übertragen. Ich habe es persönlich abonniert und kann es empfehlen. Zu Tennis TV geht’s hier.

Tennis auf Sky Sport

Wer sich nebst Tennis auch für andere Sportarten wie Fussball, Formel 1 oder Golf interessiert, dem bietet sich Sky Sport an. Übertragen werden die ATP 500er und 1000er Turniere sowie der Laver Cup, Wimbledon und die ATP Finals. Das Sky Sport Paket inklusive dem Starter Paket kostet 18.75 Euro pro Monat. Zusätzlich müssen noch eine Aktivierungsgebühr und Logistikpauschale bezahlt werden. Dieser Live Stream ist für einen allgemeinen Sportliebhaber auf jeden Fall geeignet: Mehr Infos dazu gibt es hier.

Wenn du das gewünschte Match zwar nicht schauen, aber das Resultat prüfen möchtest, empfehle ich Liveticker.com und Sport.ch.